The Native Experience: Ad Content in Context

Zur dmexco 2014 stellte Yahoo eine Studie zum hierzulande noch recht unerforschten Thema Native Advertising vor. Die Studie kombiniert eine quantitative Befragung mit qualitativen Einzelinterviews sowie Eye-Tracking und bestätigt für Native Advertising drei wesentliche Qualitätskriterien effektiver Werbung: Native Ads werden wahrgenommen, die Inhalte nativer Werbeformate werden überdurchschnittlich gut erinnert und der Content-Bezug stärkt das Markenbild positiv.

Hohe Sichtbarkeit bei nativen Anzeigen

Native Ad-Formate werden überdurchschnittlich oft gesehen, am Desktop sind es über 93 % der Studienteilnehmer, auf dem Smartphone 85 %. Auf dem mobilen Screen schneiden native Anzeigen besonders im Vergleich zu klassischer Display-Werbung gut ab: Nutzer erinnern sich an die Inhalte von Native Ads häufiger als an Inhalte von Display Ads (Desktop: +13 %, Smartphone: +19 %).

image

Content-Bezug stützt Erinnerung und Branding-Wirkung

Grundsätzlich gilt: Je relevanter die Inhalte, desto höher die Erinnerungsleistung. So können redaktionell gestaltete Ads durch ihren Content-Bezug die Markenwahrnehmung und Erinnerungswerte positiv beeinflussen. Gerade auf mobilen Endgeräten fügen sich Native Ads besonders gut ins Nutzererlebnis ein.

Keine Schleichwerbung

Nutzer besitzen das Wissen, dass sie nach dem Klick auf die Seite des Werbetreibenden gelangen. In der Studie sind es 73 % der Desktop-Nutzer und 74 % der Mobile-Nutzer, die gesponserte Markenbotschaften von redaktionellen Inhalten unterscheiden können. Aber auch hier gilt: Die Landing Page muss inhaltlich halten, was die Werbeanzeige verspricht.

Über die Studie

Die online-repräsentative Studie nutzt eine Kombination aus qualitativem & quantitativem Ansatz. Für den quantitativen Studienpart wurde im Juli und August 2014 eine repräsentative Online-/Mobile-Befragung unter 4.014 deutschen Internetnutzern im Alter von 14-49 Jahren durchgeführt. Den Befragten wurden dabei zufällig 34 Bedingungen (Differenzierung nach Umfeld, Mobile/Desktop, Native/Display, Marke und Kommunikationsziel) zugewiesen. Darüber hinaus wurde in 40 Einzelinterviews eine aggregierte Auswertung des Blickverlaufs (Eye-Tracking) der einzelnen Teilnehmer über Desktop und Mobile hinweg durchgeführt.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen zu anderen Studien haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf: advertising@yahoo-inc.com

#yodelingatdmexco

"Users are outsourcing their memories to their phone; photography is evolving and visual content is essential to telling a story" - #PatrickAlbano from #Yahoo @dmexco

image

Yahoo auf der dmexco 2014 #yodelingatdmexco

Die dmexco 2014 steht vor der Tür und wir freuen uns darauf, Ihnen bei einem persönlichen Gespräch in Köln unsere neuesten Advertising Solutions vorzustellen. Wir haben mit Hochdruck an einer ganzen Reihe Werbemöglichkeiten gearbeitet, mit denen Sie Ihre Zielgruppe über alle Endgeräte hinweg noch einfacher und effizienter erreichen können.

Unsere Themen zur dmexco

  • Mit der Unified Advertising Solution von Yahoo können Advertiser nun alle Werbelösungen mit einer einzigen Buchung belegen. Als echter One Stop Shop bieten wir Ihnen alles aus einer Hand: Ob Premium Display-Formate, Native Advertising, Video- oder Search-Platzierungen sowie Audience Targeting und Mobile - direkt oder programmatisch.
  • Yahoo Gemini: Unsere Native Advertising-Plattform ist die richtige Lösung um Ihre Performance-Ziele zu erreichen. Sprechen Sie die gewünschten Nutzer mit Rich Ads an, die sich nahtlos in das gerade genutzte Content-Umfeld und Device einfügen – in Echtzeit und Endgeräte-übergreifend. Eine aktuelle Research-Studie gibt zudem wertvolle Einblicke zum Thema Native Advertising.
  • Yahoo Audience: Audience Ads basieren auf unserer neuen Programmatic Buying-Plattform und verbinden Werbetreibende mit den für sie interessanten Nutzern. Das Targeting basiert auf Yahoo-eigenen Daten sowie Daten von Drittanbietern und erfolgt über das Yahoo-eigene Inventar sowie Inventar, das automatisiert gekauft werden kann.
  • Yahoo Content Marketing: Durch die integrale Einbindung von Tumblr bietet Ihnen Content Marketing bei Yahoo sowohl die Kreation von Inhalten, die passenden Umfelder als auch eine reichweitenstarke Distribution – genau das Richtige für Marken, die eine engagierte Zielgruppe erreichen wollen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen diese spannenden Themen persönlich auf der dmexco 2014 zu präsentieren. Sie finden uns wie gewohnt in Halle 8, Stand B049/C048.

Vereinbaren Sie einen Termin: advertising@yahoo-inc.com

image

Yahoo Happy Hour

Zudem möchten wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu netten Gesprächen und dem einen oder anderen Cocktail einladen: Die Yahoo Happy Hour findet am ersten Messetag ab 17.30 Uhr auf unserem Stand statt.

Vorträge und Präsentationen

Verpassen Sie auf keinen Fall unsere Experten im Vortragsprogramm der dmexco 2014:

Mittwoch, 10. September 2014

11.20 Uhr – 11.50 Uhr, Debate Hall
„Three opinions - Three promises: The Best way to Advertise!“
Dawn Airey, John Giuliani, Brian Wong

Donnerstag, 11. September 2014

12.45 Uhr – 13.15 Uhr, Congress Hall
„The Redefinition of Native - How to shatter the Boundaries of Marketing“
Lee Brown, Barbara Basney

14.00 Uhr – 14.45 Uhr, Seminar 2
„Die Zukunft des Content, die Zukunft des Content Marketing“
Patrick Albano, Lee Brown